The Potentialist spielt Hockey-Doppelpass

The Potentialist gewinnt mit dem HOCKEYLIGA e.V. einen neuen Kunden und arbeitet ab sofort am Markenaufbau der neuen HOCKEY BUNDESLIGA im Feld- und Hallenhockey. Der HOCKEYLIGA e.V. soll in Zukunft die Organisation und Vermarktung der höchsten beiden deutschen Hockey-Spielklassen vom Deutschen Hockey-Bund übernehmen. Im Rahmen dieses Prozesses wird auch die HOCKEY BUNDESLIGA positioniert und die Marke komplett neu aufgebaut.

Damit begleitet The Potentialist nach der VOLLEYBALL BUNDESLIGA und der HANDBALL BUNDESLIGA FRAUEN bereits die dritte deutsche Sportliga bei der strategischen Positionierung und beim Aufbau ihrer Liga-Marke.

Für Agenturinhaber Philip Sunkel ist es auch eine Rückkehr zu seinen sportlichen Wurzeln, da er 19 Jahre in der Hockey-Bundesliga selber gespielt hat und damit den Sport und die Bedürfnisse von Spielern, Offiziellen, Partnern und Fans bestens kennt.

Erste Ergebnisse werden noch in 2019 zu sehen sein. Also bleibt hier am Hockey-Ball.